Wer schreibt die Booklets für die COLOURS OF ENTERTAINMENT-Edition?

Wir haben uns für einen Autoren entschieden, damit innerhalb der Reihe eine konstante Qualität vorherrscht und ein einheitlicher Schreibstil. Mit MIKE BLANKENBURG haben wir hierfür genau den richtigen Partner gefunden, der außerdem das Konzept, angefangen vom Namen bis hin zur darauf aufbauenden Gestaltung der Mediabooks und der Texte, entwickelt hat.

MIKE BLANKENBURG ist Chefredakteur und Herausgeber des Printmagazins DEAD ENDS (Kontakt: redaktion.dead.ends@gmail.com oder folgt ihm bei Instagram: the_horror_of_dead_ends), Redakteur beim MovieCon-Magazin und Kopf hinter der Facebook-Seite „Titten, Trash & Terror“. Seit seiner frühen Kindheit ist er begeisterter Filmfan und Sammler. Mit Klassikern wie „Dracula“ mit Christopher Lee, „Die Nacht der lebenden Toten“ oder „The Fog – Nebel des Grauens“ entstand die Liebe zum klassischen phantastischen Film. Sein Faible für dieses und viele andere Genres, insbesondere für den europäischen Genrefilm sowie Trash- und B-Movies, bringt er seit 2015 in bislang 20 Ausgaben der DEAD ENDS und seit April 2017 in bislang über 350 (teilweise noch unveröffentlichten) Booklet-Texten für verschiedene Labels mit viel Herzblut und Leidenschaft zum Ausdruck. Ende 2019 hat er zusammen mit Till Bamberg und Holger Borgstedt mit Die Alb-Traumfabrik sein erstes Sachbuch veröffentlicht. Im Jahr darauf folgte seine Mitwirkung am MovieCon-Sonderband zum „Freitag, der 13.“-Franchise. Aktuell ist das SAW-Buch erhältlich und er arbeitet an weiteren Booklets- und Buch-Veröffentlichungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.